Gänsebraten Angebot zum Fest: Wambacher Mühle macht Ihren Gänsebraten!

Zubereitungsanleitung vom Chefkoch

Wir machen kein Geheimnis daraus, bei uns gibt es Gänsebraten: die Zubereitungsanleitung

So verleihen Sie Ihrem Gänsebraten den letzten Feinschliff:

Gänsebraten. Zubereitungszeit: 35 min.
Legen Sie die geviertelte Gans auf ein Backblech und geben Sie eine halbe Kaffeetasse Wasser mit auf das Backblech. Schieben Sie nun das Blech in die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofen (140 °C bei Umluft) und erhitzen die Gans bei 140 °C fünfzehn Minuten lang. Erhöhen Sie danach die Temperatur auf 240 °C und lassen die Gans in weiteren 20 min knusprig werden.
Die Gans ist nun servierfertig.

Beilagen: Zubereitungszeit: 15 min.
Den Rotkohl sowie den Grünkohl können Sie entweder in einem beschichteten Topf oder jeweils in einem Mikrowellengerät erwärmen. Beim Erwärmen sollte der Rot- und Grünkohl gelegentlich umgerührt werden, damit ein Ansetzen verhindert wird.
Die Kartoffelklöße werden für 5 min. in heißem aber nicht kochendem Wasser erhitzt Diese sind garr, wenn Sie an der Wasserobfläche schwimmen.
Die Gänsesoße wird in einem Kochtopf erwärmt.

Reservieren Sie sich Ihre Weihnachts-Menü bei der Wambacher Mühle.
Nur solange der Vorrat reicht, daher reservieren Sie sich Ihren Gänsebraten verbindlich!
Gänsebraten Reservierung - Der Gänsebraten Lieferservice zum Fest in Wiesbaden & Mainz